Textos sobre mujeres / Texte über Frauen für den Fremdsprachenterricht

Se acerca el día de la mujer y por ello quería comenzar la semana con mucha energía positiva recomendando 2 títulos para llevar el tema a la clase de idiomas, uno en español y otro en alemán.

Den Frauentag nähert sich; aus diesem Grund wollte ich die Woche sehr positiv und mit viel Energie anfangen und Euch 2 Bücher vorstellen und empfehlen; ein Buch auf Spanisch und ein anderes auf Deutsch, mit denen man das Thema des Feminismus im Fremdsprachenunterricht behandeln kann.

1) Mujeres poderosas

(De Marga Durá y Coco Escribano)

Este libro nos habla de mujeres de todo el mundo que han tenido una gran influencia en la historia de la humanidad. Desde ese contexto y esa perspectiva se abordan temas muy comunes como el trabajo, la belleza, la maternidad, las actitudes machistas, las relaciones amorosas, la autoconciencia, la discriminación… y se nos invita a reflexionar y a sacar el lápiz.

Cada mujer viene con un texto (CE) y una problemática y con una actividad para reflexionar por escrito (EE), que también podría ser de manera oral (EO).

Recomendado para adultos.

Algunos ejemplos:

1) Super Women

(Kay Woodward und Andreas Jäger)

In diesem Buch finden sich die wahren Geschichten von 25 Frauen, die alle auf ihre eigene Weise die Welt verändert haben – von den Trung-Schwestern, die vor 2000 Jahren in Vietnam eine Rebellion gegen China anführten, über Katharina die Große, die Kaiserin von Russland wurde, zu der großartigen Malerin Frida Kahlo, der jungen Nobelpreisträgerin Malala Yousafzai, der engagierten Schauspielerin Emma Watson und Michelle Obama, die eine große Fürsprecherin der Rechte von Frauen und Mädchen ist.

Jede dieser Frauen ist auf ihre Weise beeindruckend, aber ob Naturwissenschaftlerin, Krankenschwester, Schriftstellerin, Rechtsanwältin, Schauspielerin, Umweltschützerin, Fußballerin oder Tierschützerin – eines haben sie alle gemeinsam: Sie waren und sind der Überzeugung, dass Männer und Frauen ebenbürtig sind, und haben sich geweigert, Männern den Lauf der Geschichte zu überlassen.

Neben den Schilderungen der großen Leistungen und Ideen dieser Frauen geht das Buch aber auch der Frage nach, was sie sagen würden, wenn sie mit Fragen und Problemen konfrontiert wären, die Mädchen von heute tagtäglich beschäftigen. Und so findet sich nach jeder Lebensgeschichte ein Abschnitt, in dem man zum Beispiel erfährt, wie Zaha Hadid mit Gruppenzwang umgehen würde, oder was Virginia Woolf einem Mädchen raten würde, das sich als Außenseiterin fühlt.”

Das Buch ist deswegen perfekt, um das Ratschlägegeben und das Konjunktiv II zu üben, immer mit der Frage:

Was würden sie dir in diesem Fall raten? oder…Was würde diese Frau tun?

Zielgruppe: Jugendliche

Ein paar Beispiele des Buches:

Linguactually 🙂

Deja un comentario