Speed Dating im DaF-Unterricht

Die Liebe macht blind, oder vielleicht nicht?

Warum nicht ein Speed-Dating im Deutschunterricht organisieren, um den mündlichen Ausdruck auf einer dynamischen und unterhaltsamen Weise zu üben?

Aber keine Sorgen, verliebt oder nicht, bei dieser Aktivität bekommen alle TN eine fiktive Rolle, man braucht nur ein bisschen Fantasie und Humor!
Während man eine solche Realität simuliert oder parodiert, können die TN je nach Niveau und Lehrplan unterschiedliche sprachliche Inhalte in die Tat umsetzen, wie wir unten sehen können.
  • Zielgruppe:  Erwachsene
  • Dauer: ca. 20min 
  • Von 6 bis 16  Spieler (immer eine gerade Zahl, entfernen Sie Rollen / Paare, die nicht verwendet werden)
  • Verschiedene GER-Sprachniveaus
  • Kommunikativer Ansatz: mündlicher Ausdruck
  • Themen: Liebe, persönliche Beschreibungen, Hobbys, Valentinstag
  • Mögliche Inhalte je nach Niveau (nur Skizzen):
A1-A2 > Ja-Nein Fragen und W-Fragen: was, wie, wer, wann, wo, usw.
 
            > Unterschiede zwischen gefallen/gern/mögen
 
B1-B2 > Relativsätze
 
                         – Ich suche jemanden, der/mit dem/ den/ dessen…
 
                         – Mein Traumpaar wäre eine Frau, die…
 
              > Vorlieben oder Meinungen ausdrücken 

Viel spaß beim Lernen!!

Linguactually 🙂

Deja un comentario